Tanzsportabteilung des TV v. 1907 Coburg-Ketschendorf  e.V. Tanzsportabteilung des TV v. 1907 Coburg-Ketschendorf  e.V.

Tanzsportabteilung
des TV v. 1907 Coburg-Ketschendorf

 

Über Monate hinweg hat unser A-Team seine neue Choreographie eintrainiert. Schweiß, Blut und Tränen wurden an vielen Trainingswochenenden vergossen. Am vergangenen Wochenende war es dann endlich soweit, die Regionalliga Süd der Lateinformationen hatte ihr Auftaktturnier in Friedberg. Unsere Mannschaft durfte ihre Choreographie „Hot Stuff“ der Tanzöffentlichkeit präsentieren.

Die Auslosung hatte ergeben, dass unser Team als siebtes (von acht Mannschaften) auf die Fläche durfte. Die Mannschaft präsentierte sich austrainiert und zeigte einen spritzigen, kurzweiligen Durchgang. Dennoch merkte man eine gewisse Anspannung und Nervosität im Team, so dass der Durchgang nicht fehlerfrei blieb.

Trotzdem war es kein Wunder, dass die Mannschaft souverän in das Große Finale einzog. Dort galt es dann, die Unsauberkeiten der Vorrunde abzustellen und mit Siegeswillen auf die Fläche zu gehen.

Als vorletztes im Großen Finale konnte unser A-Team erneut einen sehr guten Durchgang auf die Fläche bringen. Man spürte, dass sie dieses Turnier gewinnen wollten. Leider hatten sich aber auch in diesem Durchgang ein paar Fehler eingeschlichen. Und so hieß es gespannt warten, wie die Wertungsrichter die Leistung bewerteten. Am Schluß blieb unserem Team, trotz guter Wertung (2 3 3 2 2), nur der enttäuschende dritte Platz. Alle weiteren Ergebnisse finden Sie unter www.tanzsport.de.

Jetzt heißt es weiter trainieren und beim nächsten Turnier angreifen. Unterstützen Sie unser A-Team beim Heimturnier in Coburg am 24. März! Weitere Informationen unter www.turniercoburg.de.

Am 18.02.2017 traf sich die Regionalliga Süd der Lateinformationen in Nürnberg zum Saisonauftakt. Mit dabei war unser A-Team, das sich in hervorragender Form präsentierte. Nach einer sicheren und präzisen Vorrunde durften unsere Tänzerinnen und Tänzer über den Einzug ins große Finale freuen. Dort konnten Sie dann die gute Leistung aus der Vorrunde wiederholen. Damit sicherten Sie sich mit zwei sehr guten Durchgängen den Bronzerang.

Nur eine Woche später stand das zweite Turnier der Saison in Groß-Gerau an. Auch hier wusste Coburg zu überzeugen. Nach einem sehr guten Durchgang in der Vorrunde zog das A-Team verdient in das Große Finale ein. Im zweiten Durchgang steigerte sich das Team und tanzte präzise und sehr emotional. Dadurch konnte sich das Team erneut den dritten Platz sichern.

Die vollständigen Turnierergebnisse finden Sie auf www.tanzsport.de.

Bereits am 29.01.2017 startete das B-Team, unsere Nachwuchs-Lateinformation, in München in die neue Saison der Oberliga Bayern. In seinem ersten Turnier konnte sich das Team souverän präsentieren und das kleine Finale mit einem überzeugenden Durchgang gewinnen. Damit konnten sich unsere Tänzerinnen und Tänzer, die teilweise zum ersten Mal auf dem Parket standen, den 8. Platz sichern.

Zum zweiten Turnier lud dann der RGC Nürnberg am 19.02.2017. Auch hier setzte sich das B-Team im kleinen Finale durch und konnte sich mit zwei guten Durchgängen den 8. Platz verdienen.

Die vollständigen Turnierergebnisse finden Sie auf www.tanzsport.de.

Das Kindertanztraining am 14.01.2017 entfällt wegen eines Auftritts.

Die Tanzsportabteilung des TV Coburg-Ketschendorf baut ihr Angebot an Tanzsportmöglichkeiten aus. Ab 30.11.2016 wird eine neue Gruppe aufgebaut: Lateintanzsport für Teens und Jugendliche. Die Abteilung möchte 10-14Jährigen die Möglichkeit bieten, den Lateintanzsport kennen und lieben zu lernen.

Seit Gründung der Tanzsportabteilung im Jahr 2009 befindet sich die Abteilung im ständigen Wachstum und Ausbau ihrer Angebote. Angefangen hatte alles vor mehr als 7 Jahren mit einigen wenigen Tanzbegeisterten, aus denen das A-Team (die erste Lateinformation) gegründet worden ist. Dieser Mannschaft gelang es, immer mehr Coburger für diesen Sport zu begeistern, sodass ein weiteres Team aufgebaut werden konnte.

Bereits in der Saison 2013/2014 konnte der TV Coburg-Ketschendorf zwei Mannschaften im Ligabetrieb antreten lassen. Das Interesse im und um den Raum Coburg nimmt weiterhin zu – sei es auf Tänzerseite, die zum Teil viele Kilometer für das wöchentliche Training fahren, aber auch auf Fanseite, da die Turniere in Coburg immer sehr gut besucht sind. So wurde 2015 das Ziel gesteckt, bereits die ganz jungen an den Sport heranzuführen, woraufhin eine Kindertanzgruppe gegründet wurde. Hier können Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren spielerisch verschiedenste Tänze kennenlernen und bereits wichtiges Handwerkszeug erlernen. Aktuell besuchen diese Gruppe etwa 15 Jungen und Mädchen. Das Training findet Samstagnachmittag von 14:30-15:15 Uhr für die 5-7Jährigen und von 15:00-16:00 Uhr für die 7-10Jährigen statt. Interessierte Eltern und Kinder sind jedoch immer herzlich willkommen.

Ganz neu soll 2016 nun ein weiteres Trainingsangebot im TV Coburg-Ketschendorf etabliert werden: Lateintanzsport für Jugendliche und Teenager im Alter von 10-14 Jahren. So soll die Angebotslücke zwischen dem Kindertanzen und dem B-Team (der zweiten Lateinformation des TVK) geschlossen werden. Denn es zeigt sich, dass auch die Jüngeren schon großes Interesse am Lateintanzen haben. Das Training findet ab dem 30.11.2016 immer mittwochs von 18-19Uhr statt. Das Ziel des Trainings soll es sein, den Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, den Tanzsport und verschiedene lateinamerikanische Tänze kennenzulernen und Grundlagen hierfür zu erlernen. Es sollen in dem wöchentlichen Training wichtige Basics des Lateintanzen vermittelt werden. Wichtig zu erwähnen ist, dass man ohne einen Tanzpartner oder eine Tanzpartnerin kommen kann. Auch wird im Training keine Erfahrung im Bereich Tanzen vorausgesetzt. Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte an Katarina Motschmann (0151-67105872, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).